...und es musste doch ein grüner sein!

benzgarage.de

So präsentierte er sich in der mobile.de-
Anzeige der 'Beueler-Autoboutique' in Bonn.
Der Fähnchenhändler schlecht hin, doch irgendwie
komme ich von dem nicht los. Schon mein 84er Coupé
habe ich dort her (unglaublich!).
Ein 81er 200 Benziner
Hubraum 1978, Vergaser, km/h-max 163
KW 80 bei U/min 5200 (PS 109)
Lack: zypressengrün
Polster: dattel
Extras: GAt-Kat, ZV, rechter Spiegel
mit jungfräulichen 151tkm ;-)
3 Vorbesitzer (1918, 1934, 1963)
Typkennzeichenwegfall?
Leider nein, es fehlte schlicht weg :-(
Das Kockpit
Manierlich, aber auf den zweiten Blick
erkennt man fehlende Verkleidungen :-(
Jetzt sind erstmals die bonner
Überführungskennzeichen montiert.
Konnte man problemlos im Stadthaus holen.
Julia schaut noch kurz argwöhnisch
was der 'nette Verkäufer' (Typ: wolleverkaufe)
da so plötzlich aus dem Wagen holt.
War nur das Verkaufsschild ;-)
Der Tachostand...
151324
...nach dem ersten Tanken!
Ein kurzer Blick in den Innenraum
während der Rückfahrt per A3 nach Frankfurt.
Seine Historie

KO-HZ 330
Hans Zeuzheim, geb. 30.07.1918
der Herr war damals 63
in seinem Besitz von April 1981 bis Februar 1990

WW-ZW 39
Günther Zinn, geb. 22.06.1934
der Herr war damals 56
in seinem Besitz von Februar 1990 bis Januar 2000

WW-ZW 39
Gabriele Marianne Fohr, geb. 24.11.1961
die Dame war damals 39
in ihrem Besitz von Januar 2000 bis Juli 2002

WW-ZW 39
Thomas Fohr, geb. 06.07.1962
der Herr war damals 40
in seinem Besitz von Juli 2002 bis Juli 2003

Am 26. Juni 2003 wurde der Wagen stillgelegt, bis zu meiner
'Wiederbelebung' am 23. Oktober 2003