Der Thermoschalter

benzgarage.de

Läuft der Lüfter bei 100C Kühlwassertemperatur nicht an,
dann kann es am Thermoschalter liegen
(auch Temperatur- oder 100C-Schalter genannt).
Dieser soll beim Erreichen der Temperatur den Stromkreislauf
(schaltet auf Masse) schließen, so dass die Magnetkupplung
greift und den Lüftermotor betätigt.



Der Thermoschalter sitzt bei M102 (.920 und .980) vorne am
Zylinderkopf in Fahrtrichtung links, der mit dem roten Kopf
(siehe Markierung).
Der andere, 2-polige davor ist der Thermozeitschalter für
das Kaltstartventil der K-Jetronik (mech. Einspritzung).



Zur überprüfung bedient man sich einfach des Masseschlusses.
Dazu bleibt der Motor aus, aber die Zündung auf 'an' (1) und
den Stecker abziehen...



...und mit einem Kabel (Stiftstecker und Krokodilsklemme)
gegen Masse halten. Es muss hörbar 'klacken', das war dann
die Magnetkupplung (die wohl funktioniert).



Also ist der Thermoschalter defekt.
Es gilt ih zu ersetzen. Die Teilenummer lautet:
A 006 545 1424. Kostenpunkt 3.6.05= EUR 24.34 brutto



ACHTUNG ! Es kann noch Druck im Kühlsystem herrschen!
Daher nur bei kaltem Motor tauschen, ggf. Druck ablassen
Erst jetzt den alten Thermoschalter herausdrehen und neuen
Thermoschalter mit neuem Aludichtring einsetzen (35Nm).



Stecker aufstecken - fertig!
Auf Funktion und Dichtheit prüfen. Dazu ne gute Runde fahren
und Motor auf Betriebstemperatur bringen. Im Stand dann laufen
lassen. Jetzt sollte der Lüfter bei 100C zuschalten.