© 01/2003 benzgarage.de
    Die mechanische Einspritzung, Teil der K-Jetronic
    Mengenteiler (KMT): Bosch 0438100071, Mercedes 1020700162
    Luftmassenmesser (LMM): Bosch 04338120116, Mercedes
    Die Literatur dazu (ISBN 3-9804389-7-x)


    Die Kennung des KMT (für M102.980)


    Die Kennung des LMM (für M102.980)


    1= Stauscheibe /2= Mengenteiler /3= Saugrohr
    4= Warmlaufregler /5= Spritzulauf mit Microfilter /6= Thermostatgehäuse


    1= Stauscheibe /2= Kraftstoffmengenteiler /3= Düsenleitung
    4= Luftmengenmesser /5= CO2-Schraube /6= Spritrückleitung /7= Steuerkolben




    Erläuterung der Funktion und Schemata am Motor Typ 110:


    Lösen der 3 Basispunkte, Schlauch von unten,
    Schelle an der Drosselklappe


    Lösen der Leitungen:
    Zu- und Ableitung SW17, andere SW12


    Ein Blick auf die Drosselklappe


    Restsprit aus dem KMT laufen lassen


    Die Unterseite; ein Einsatz aus Hartgummi in einem Rahmen


    Die Hälften getrennt (Schräubchen SW10)


    Die Stauscheibenwippe


    KMT und LMM werden normal mit einem O-Ring abgedichtet


    keine Riefen


    Die Spitze des Taktventils


    Kolben und Feder im Inneren des Taktventils


    Graphik des Taktventils
    (Quelle Bosch Technische Unterrichtung Edition 98/99)




    Der Sytemdruckregler


    Die KMT-Hälften zerlegt: