Einbau Drehzahlmesser

© benzgarage.de

Diese Anleiting gilt im Prinzip für alle W123, speziell jedoch für solche mit Klemme "TD"

Hier ist unser Objekt der Begierde



VDO graphische Kurzübersicht
Das Lenkrad kann absolut drinbleiben.





Die Verkabelung



Wir bauen die Unterverkleidung ab und drücken von Innen das Cockpit heraus
Bei der Erstserie gibts oben keine 3 Schrauben (geklemmt).



rechts lösen wir die Tachowelle und das Kabel zur Uhr





links lösen wir den Multistecker und die Oeldruckleitung





Die Rückseite des Cockpits, links die Rückseite der zu entfernenden Uhr
Man löst die 4 Eckschrauben und tauscht die Uhr gegen den DZM



Optional das originale Anschlusskabel...



...bzw. den Stecker/Kabel selber löten



Hier wird das Kabel zur Klemme TD in den Motorraum durchgeführt...





... und an Klemme TD angeschlossen



Strom kommt von Klemme 12 (innen, 2. von links unten)



Dann das Cockpit wieder anschliessen und einsetzen.
Tachowelle leicht hervorziehen, ggf. vom Motorraum aus leicht reindrüchen.
Dadurch bekommt man etwas mehr Länge, um die Überwurfschraube besser ansetzen zu können.
ACHTUNG: oeldruckleitung NICHT vergessen!!